öffnungszeiten

Das Loft aus Vienna mit Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Öffnungszeiten von Das Loft aus Vienna - wann hat Das Loft geöffnet?

Wie sind die Öffnungszeiten von Das Loft? Wann hat Das Loft geöffnet? Hier finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen. Die Öffnungszeiten zu diesem Gasthaus wurden von mehreren Quellen verifiziert. So können Sie sicher sein, dass Sie nicht vor verschlossen Türen stehen. Die aktuellen Geschäftszeiten können durch die Pandemie abweichen.

Die Zahlung mit Kreditkarte wird akzeptiert.

Das Loft bietet eine Bar mit allen Getränken, die du dir wünschst.

Die Speisekarte enthält eine Auswahl an veganen Gerichten, die komplett auf tierische Produkte wie Milch oder Fleisch verzichten.

Rufe das Restaurant einfach unter (+43)1906160 an, um dich nach den Öffnungszeiten zu erkundigen oder um nach geschlossenen Feiertagen zu fragen. Reserviere auch einen Tisch für dich.

Öffnungszeiten

  • Montag 18:00 - 22:30 | 06:30 - 10:30
  • Dienstag 18:00 - 22:30 | 06:30 - 10:30
  • Mittwoch 18:00 - 22:30 | 06:30 - 10:30
  • Donnerstag 18:00 - 22:30 | 06:30 - 10:30
  • Freitag 18:00 - 22:30 | 06:30 - 10:30
  • Samstag 18:00 - 22:30 | 07:00 - 12:00
  • Sonntag 18:00 - 22:30 | 07:00 - 12:00

Kontakt

  • Adresse: Praterstr. 1, 1020 Wien, Vienna, Austria
  • Telefon: +431906160
  • Speisekarte: speisekarte.menu

Bewertungen

Generic placeholder image

Ich bin nach wie vor noch so begeistert von unserem Abend im Loft. Das Essen war mehr als ausgezeichnet. Der Service sehr sympathisch und wirklich bemüht um einen. Bei diesem tollen Ausblick über Wien schmeckt einem das Essen dann nochmal viel besser. Definitiv für mich das beste Restaurant in ganz Wien Wir kommen sehr gerne wieder. Einen extra Pluspunkt gibt es für die außerordentliche Hundefreundlichkeit


Generic placeholder image

Der Blick vom Wasser nach oben läßt schon gutes verheißen. Sehr hoch, sehr viel Glas. Einmal in der oberen Etage des Hotels Sofitel angekommen, stockt der Atem! Schon vom Entree überblickt der Gast weite Teile der Stadt. Aber zunächst wird er sehr freundlich und fürsorglich in Empfang genommen. Die Wünsche werden abgefragt, natürlich muss vorher reserviert werden. Bei dieser grandiosen Aussicht nimmt es nicht Wunder, dass die Tische schon recht eng stehen, um möglichst vielen Gästen das Vergnügen - Dinieren und Aussicht - zu ermöglichen. Die Dominanz der wunderbaren Fernsicht lässt die eher an Auswahl bescheidene Karte vergessen. Aber die Genüsse, die angeboten werden, führen auch dazu, dass der Gast das Couvert mit 5,00 € verschmerzt. Die äußerst wohlschmeckenden Speisen sind vom Umfang her eher minimalistisch, aber optisch hervorragend serviert. Der von der großartigen Aussicht beflügelte große Appetit wird dann überwiegend mit Brot und kleineren Beilagen gestillt. Geschmacklich insbesondere sehr gut die minimalisierten Stückchen vom Aal, die auch ohne Lupe auf dem Teller aufgefunden werden können, aber auch das Ei 65 Grad. Lachs, Jakobsmuschel, Hendl entsprechen geschmacklich dem (hohen) Preisniveau. Die Getränke - vor dem Essen nicht zu üppige Auswahl - entsprechen den Erwartungen, der Service ist bei der Auswahl gern behilflich. Der hübsche Barbereich ist etwas höher gelegen als das Restaurant und lädt zum Verweilen ein.