öffnungszeiten

La Cambusa aus München mit Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Öffnungszeiten von La Cambusa aus München - wann hat La Cambusa geöffnet?

Heute geöffnet? Sehen Sie sich hier die Öffnungszeiten an von La Cambusa, wann das Restaurant öffnet bzw. schließt. Oder sehen Sie sich Restaurant in der Nähe an, die noch geöffnet sind. Bitte beachten Sie auch eventuell geänderte Öffnungszeiten aufgrund der Pandemie. Diese könnten auf anderen Website nicht aktuell sein, daher empfiehlt es sich, ggf. kurz vorher im Restaurant anzurufen um zu erfahren ab wann geöffnet ist. Die Telefonnummer, unter der Sie die Geschäftszeiten erfragen können finden Sie hier!.

Rufe das Restaurant einfach unter (+49)89911529 an, um dich nach den Öffnungszeiten zu erkundigen oder um nach geschlossenen Feiertagen zu fragen. Reserviere auch einen Tisch für dich.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:30 - 23:00
  • Dienstag 11:30 - 23:00
  • Mittwoch 11:30 - 23:00
  • Donnerstag 11:30 - 23:00
  • Freitag 11:30 - 23:00
  • Samstag 11:30 - 23:00
  • Sonntag 11:30 - 23:00

Kontakt

  • Adresse: Cosimastr. 4, Munich, Bavaria, Germany, 81927, München
  • Telefon: +4989911529
  • Speisekarte: speisekarte.menu

Bewertungen

Generic placeholder image

Italienische Restaurants gibt es in München, wie eben auch in Italien selbst unzählige. Vom „Nobelitaliener“ bis zur Pizzeria in der Fußgängerzone. Wir sind halt in der „nördlichsten Stadt Italiens“. Aber das Gefühl, schon immer zur Familie der Restaurantbetreiber zu gehören, die Herzlichkeit, die uns seit Goethes-Zeiten über die Alpen treibt, bleibt oftmals am Brenner hängen.Und genau das ist in der LA CAMBUSA eben nicht so. Ob wir vor, zu oder nach Familienfesten mit „15 Mann“ einfallen, nach den Ferien mit Kind und Hund feststellen, dass zu Hause der Eisschrank leer ist: Dann gehen wir halt Essen – logisch in die CAMBUSA. Die ganze Restaurant-Familie kennt nicht nur uns, sondern auch den Hund , der wie auch alle anderen Vierbeiner vom Chef sein ersehntes Leckerli und anschließend Wasser bekommt. Wir sind nicht nur auf gekochten Schinken abonniert, sondern durchaus wählerischer, was angesichts einer umfangreichen Standart-Menuekarte schon schwer genug ist, aber andererseits durch die exzellenten Tagesgerichte wieder erleichtert wird. Angefangen von immer frischen Austern (fines de claires) bis zu Spagetti mit Tomatensauce. Es gibt alles und was nicht auf der Karte steht, kann man ja, wie in Italien, erfragen oder das gefundene auch ändern. Das Essen ist immer gehobene Küche , wie bei Mama nur eben bei der italienischen Mama. Regelmäßig gibt es Spezialitäten, die auch dem „Italienkenner“ neu sind, aber anschließend gern in Erinnerung bleiben. Bei den Weinen sollte man sich auf die Kellner verlassen, die statt des erwählten Soave oder Chianti durchaus zu Recht auch mal den Hauswein empfehlen. Die Wirte, die Wirtsfamilie, die Kellner, alles ist eine große italienische Familie und die vielen Stammgäste werden liebevoll eingeschlossen.


Generic placeholder image

Der Italiener scheint eine Gelddruckmaschine in einer gehobenen Wohnumgebung Münchens. Stammgästen gegenüber ist man freundlich und familiär. Neukunden müssen mit dem Standardprogramm auskommen. Die Wochenkarte verspricht gehobene Genüsse - zu saftigen Preisen. Die Pizza war okay - Ihren Preis jedoch bei Weitem nicht wert.