öffnungszeiten

Espitas Dresden aus Dresden Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Genaue öffnungszeiten von Espitas Dresden aus Dresden

Wir haben gerne für Sie geöffnet. Unsere aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie einfach der Tabelle. Nie mehr vor verschlossenen Türen stehen mit uns! Prüfen Sie einfach vorab, ob noch offen ist. Denn nichts ist schlimmer als sich erst mühsam einen Parkplatz zu suchen, dann zum Restaurant zu laufen um dort zu erfahren dass das Restaurant noch nicht geöffnet hat. Einfach kurz online prüfen ob Espitas Dresden noch auf hat.

Die Zahlung mit Kreditkarte wird akzeptiert.

Espitas Dresden bietet eine Bar mit allen Getränken, die du dir wünschst.

Rufe das Restaurant einfach unter (+49)3512163944 an, um dich nach den Öffnungszeiten zu erkundigen oder um nach geschlossenen Feiertagen zu fragen. Reserviere auch einen Tisch für dich.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 17:00 - 23:00
  • Mittwoch 17:00 - 23:00
  • Donnerstag 17:00 - 23:00
  • Freitag 17:00 - 23:00
  • Samstag 17:00 - 23:00
  • Sonntag 11:00 - 23:00

Kontakt

  • Adresse: Bodenbacher Str. 26 b | 01277 Dresden, 01277 Dresden, Saxony, Germany
  • Telefon: +493512163944
  • Speisekarte: speisekarte.menu

Bewertungen

Generic placeholder image

Toll fanden wir die Atmosphäre, Dekoration, Ambiente. Die Bedienung ist sehr bemüht, die Gäste freundlich zu empfangen und entgegen zu kommen. Wir haben das Angebot des Sonntagsbrunch wahrgenommen. Es war alles ok, sehr große Auswahl, etc. Und eigentlich für 12,90 EUR günstig. Aber mit einem Haken: Getränke sind extra. Also wer gerne mehr als eine Tasse Kaffee und frisch gepressten Orangen- oder Grape Fruitsaft trinkt, kann auch ruhig für den Preis zum Hilton oder Radisson frühstücken gehen (es sei denn, man möchte unbedingt mexikanisch essen). Ich würde stattdessen 18-20 EUR pP verlangen und zumindest Saft aus Konzentrat und Filterkaffee ohne Einschränkung anbieten. Geschmacklich war alles ganz ok, den Mole und die Suppe oder die Enchiladas fand ich am Besten. Vermisst habe ich die klassischen Mais Tortillas (die weichen, weißen), mit denen man eigentlich fast auf Besteck verzichten kann. Chimichanga gabe es auch nicht. Auch Zitrone und Chimichurri (obwohl eher argentinisch) hätte ich angeboten zum selber würzen. Auch würde ich mehr Hygiene auf der Tischoberfläche erwarten, wir saßen draußen auf der Terrasse.Die Kinderecke fand ich gut.


Generic placeholder image

Dieses mexikanische Restaurant macht jeden Mexikaner und alle Liebhaber echter mexikanischer Küche nur traurig. Die Speisen sind wahnsinnig überteuert, zudem leider weit entfernt von frisch oder einfallsreich.Der Esser hat die Wahl zw. Fleisch oder Vegan, vegetarisch gibt es nicht und alles freilich zum gleichen Preis. Die Enchilada vegan kosten genauso viel wie mit Hühnchen gefüllt. Das wäre ja noch ok, wenn es wenigstens frisch wäre, aber das war einfach nur ekelhaft.In meinen zwei gefüllten Enchilada war eine Unzahl von Minimaisksolben direkt aus der Dose, zudem Tomatenstückchen aus der Dose und selbst die Zwiebeln wirkten wie Doseninhalt. Ehrlich, für 45 min warten, um dann das zu bekommen? Nein. Das frischeste an dem Essen für 12 Euro war das Miniblättchen an Petersilie.Der Cocktail, ein Zombie, war leider ebenfalls einer der schlechtesten, die ich je getrunken habe, für 8,90 Euro! Der kam übrigens in einem einfachen, langweiligen Wasserglas oder was immer das war.Zusammen haben wir 45 Euro für ein sehr schlechtes Essen, überteuerte Getränke und eine wenig lustvolle Bedienung bezahlt. Das war unser erster und gleichzeitig letzter Besuch hier.Wer wenig anspruchsvoll ist, auch nicht auf Geld achten muss und keine Relation für Preis-Leistung hat, ist hier gut aufgehoben.