öffnungszeiten

Weingut Georg Siben Erben aus Deidesheim Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Genaue öffnungszeiten von Weingut Georg Siben Erben aus Deidesheim

Wir haben gerne für Sie geöffnet. Unsere aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie einfach der Tabelle. Nie mehr vor verschlossenen Türen stehen mit uns! Prüfen Sie einfach vorab, ob noch offen ist. Denn nichts ist schlimmer als sich erst mühsam einen Parkplatz zu suchen, dann zum Restaurant zu laufen um dort zu erfahren dass das Restaurant noch nicht geöffnet hat. Einfach kurz online prüfen ob Weingut Georg Siben Erben noch auf hat.

Rufe das Restaurant einfach unter (+49)6326989363 an, um dich nach den Öffnungszeiten zu erkundigen oder um nach geschlossenen Feiertagen zu fragen. Reserviere auch einen Tisch für dich.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 10:00 - 17:00
  • Mittwoch 10:00 - 17:00
  • Donnerstag 10:00 - 17:00
  • Freitag 10:00 - 17:00
  • Samstag 10:00 - 17:00
  • Sonntag 10:00 - 17:00

Kontakt

  • Adresse: Weinstr. 21, 67146 Deidesheim, Rhineland-Palatinate, Germany
  • Telefon: +496326989363
  • Speisekarte: speisekarte.menu

Bewertungen

Generic placeholder image

Wir waren an einem wunderschönen Spätsommertag hier zum Essen. Das Ambiente im toskanisch anmutendem Hof ist wunderschön. Sofort stellt sich ein kleines Urlaubsgefühl ein, das durch den Genuss eines Glases hervorragend ausgebauten Auxierres noch unterstützt wird.Der Service (der Chef bedient hier auch) ist sehr freundlich, aber teilweise etwas überfordert. Man muss hier allerdings bedenken, dass es sich um einen familienbetriebenen Gutsausschank handelt; und da ist das ok :-)Unser Essen (Pfälzer Teller mit Leberknödel, Saumagen, Bratwurst, Pürree und Sauerkraut sowie einem Rindfleisch- Salat aus Tafelspitz) schmeckt sehr gut, liegt allerdings nicht - wie zu erwarten bei deftiger Pfälzer Küche - nicht so ganz leicht im Magen. Alles in allem aber sehr gut!


Generic placeholder image

Kenne das Weingut und die Weine seit 30 Jahren.War gestern zum ersten mal dort essen. Wir hatten Kalbsmaultaschen mit Pfifferlingen, absolute Spitze. Das wars dann aber auch. Service sehr rustikal, für eine Straußwirtschaft würd es gerade noch durchgehen, Einzelheiten erspar ich mir lieber. Zu den Weinen, VDP ist anders, ein absolutes Minus. Wir hatten einen blanc de Noir, der ging noch, der Kieselbergriesling war nicht sortentypisch, der Paradiesgarten zum Vergessen. Die Weinkarte muss übrigens von den Jahrgängen das letzte mal vor 2 oder 3 Jahren aktualisiert worden sein.